empower Installation ist aufgrund einer anderen empower Version nicht möglich

In diesem Artikel möchten wir Ihnen erklären, warum die empower Installation aufgrund einer anderen empower Version nicht möglich ist, obwohl keine weiter empower Version installiert ist.

Dies kommt in der Regel vor, wenn zuvor eine empower Demo installiert wurde und nun eine enterprise installiert werden soll.

Inhalt:

  1. Öffnen Sie die den Registrierungs-Editor. Klicken Sie dazu auf den Windows-Start Knopf und geben Sie im Eingabebereich der Windowsprogrammleiste (ganz unten) folgendes ein: „regedit". Öffnen Sie die .exe 
  2. Klappen Sie nun den Registrierungsordner „HKEY_CURRENT_USER" aus, danach den Unterordner „Software" und danach den weiteren Unterordner „Made in Office" sowie „empower".
  3. Auf der rechten Seite sehen Sie nun 4 Einträge. Löschen Sie nun den Eintrag, bei dem unter der Spalte „Daten" „empower demo" oder „demo empower" steht.

Nun können Sie die Installation von empower enterprise bzw. das Update durchführen.

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.