empower charts 8.1

Neue Funktionen in Daten-Charts

  1. Kategorie-Achsen können nun bei Bedarf ausgeschaltet werden.
  2. Der erste Klick auf einen Datenpunkt selektiert nur diesen, ein weiterer Klick die ganze Serie – bisher war das Verhalten andersrum, dies kann jedoch in den Benutzereinstellungen angepasst werden.
  3. An Pfeilen kann nun bei Prozentwerten eingestellt werden, ob und wie viele Nachkommastellen angezeigt werden sollen.
  4. In Linien-Charts können Pfeile nun auch zwischen Serien eingefügt werden.
  5. Bei Breaks in Linien-Charts wird der Break nun auch auf den Linien angezeigt (bisher nur an den Achsen).
  6. In allen Charts können nun Achsenbeschriftungen eingefügt werden.
  7. Datumsachsen unterstützen nun auch, das Datumsformat aus Excel zu übernehmen.
  8. Beim Erstellen von Excel-Verknüpfungen kann direkt eingestellt werden, ob die Serien in Zeilen oder Spalten vorliegen.
  9. Fehlende Daten in Linien-Charts können nun interpoliert werden.
  10. Kleine Verbesserungen in Randfällen, sowie Behebung diverser kleinerer Bugs.

 

Neue Funktionen in Gantt-Charts

  1. Beim Einfügen eines Gantt-Charts werden zunächst die Eckdaten (Zeitachse, Anzahl Zeilen etc.) direkt abgefragt und dann ein entsprechendes leeres Gantt-Chart erstellt.
  2. Kleine Verbesserungen in Randfällen, sowie Behebung diverser kleinerer Bugs.


Bekannte Einschränkungen / Probleme

  1. Aufgrund von technischen Problemen mit den Office-365 Funktionen „automatisches Speichern“ und dem gleichzeitigen Arbeiten an Präsentationen (OneDrive/SharePoint) wird die empower charts Funktionalität aktuell nur ohne diese Funktionen zur Verfügung stehen (es erscheint sonst eine Fehlermeldung). Wir arbeiten an einer besseren Lösung für das nächste Update.
  2. Breaks und Pfeile werden aktuell noch nicht für eine Sekundärachse unterstützt.
  3. Wenn im Explorer der Vorschau-Modus aktiviert ist, und dadurch PowerPoint startet, so wird empower charts aktuell nicht mehr mitgestartet. Aktuell sollte die Explorer-Vorschau für Präsentationen nicht verwendet werden. Dieses Thema wird in einer zukünftigen Version anders behandelt.
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.