empower charts 8.0

Allgemeine Neuerungen

  1. Die Verzögerung, die beim Selektieren von Charts entsteht, bis diese bearbeitet werden können, wurde etwas reduziert.
  2. Besonders wenn ein Chart während einer PowerPoint-Sitzung erneut selektiert wird, wurde die Verzögerung deutlich reduziert.
  3. Die Benutzeroberfläche wurde überarbeitet (hellgraue Menüs, verkürzte Wege, neues Design für Icons, Anpassung an das eingestellt Office Theme etc.).
  4. Die Kompatibilität mit Office 2019/365 wurde sichergestellt.
  5. Weiter wurden die Stabilität verbessert, insbesondere hinsichtlich Schutzmechanismen bei großer Speicherauslastung.

 

 Neue Funktionen in Daten-Charts 

  1. Das kleine Excel-Fenster zur Dateneingabe für Charts öffnet sich nun deutlich schneller als bisher.
  2. Weiter wurde in diesem Excel-Fenster eine Toolbar mit nützlichen Funktionen (z.B. Sortieren, Transponieren etc.) ergänzt.
  3. Es ist nun möglich auch Excel-Dateien, die in OneDrive hinterlegt sind, zu verlinken. Auch werden nun fast alle Wege zur Verlinkung mit OneDrive und SharePoint unterstützt. Am einfachsten ist es immer, die Excel-Datei zu öffnen und dann zu verlinken.
  4. Diverse Verbesserungen rund um Datumsachsen (z.B. bei Liniendiagrammen), unter anderem Einführung von Regionen und flexibler Datumsformatierung.
  5. Datenbeschriftungen, die manuell verschoben wurden, behalten nun auch nach größeren Änderungen an der Datenbasis des Diagramms ihre relative Position bei.
  6. Wasserfälle können nun auch mit der Funktion "gleiche Skalierung" an andere Balken-Charts angepasst werden.
  7. Auch in Misch-Charts kann bei gruppierten Säulendiagrammen die Beschriftung oberhalb der Balken stehen und die Pfeile bieten alle Einstellmöglichkeiten.
  8. In runden Charts (Kuchen- und Doughnut) kann die Größe des Charts innerhalb der Diagrammfläche eingestellt werden, z.B. um Beschriftungen außerhalb des Kreises zu ermöglichen.
  9. Excel-Link-Updates können nun abgebrochen werden.
  10. Kleine Verbesserungen in Randfällen, sowie Behebung diverser kleinerer Bugs.

 

Neue Funktionen in Gantt-Charts

  1. Es stehen nun bis zu 2 Notizspalten auf der rechten Seite zur Verfügung. In diese können neben Text auch interaktive Symbole (Ampeln, Harvey-Balls etc.) eingefügt werden.
  2. Die Genauigkeit der Datumsauswahl wurde durch ein Fadenkreuz verbessert. Einfügeoperationen können nun auch durch einen Linksklick aufgerufen werden.
  3. Im Gantt-Chart können nun durch Drag&Drop neue Aufgaben direkt gezeichnet werden.
  4. Gantt-Chart können nun auch für sehr lange Zeiträume erstellt werden (z.B. 20 Jahre), wenn auf granulare Zeitblöcke (Tage, Wochen) verzichtet wird.
  5. Die Ausrichtung von Beschriftungen wurde verbessert (z.B. Text in Phasenpfeilen kann links / rechts ausgerichtet werden).
  6. Vor das Gantt-Chart wird nun ein transparentes Schutz-Objekt gelegt, um ungewollte Veränderungen durch Benutzer ohne empower charts zu vermeiden.
  7. Vielzahl an kleinen Verbesserungen rund um die Benutzerführung (Zeilenmenü, Ferienauswahl etc.)
  8. Diverse technische Verbesserungen (hinsichtlich Stabilität und Geschwindigkeit) sowie Behebung diverser kleinerer Bugs.

 

Bekannte Einschränkungen / Probleme

  1. Aufgrund von technischen Problemen mit den Office-365 Funktionen „automatisches Speichern“ und dem gleichzeitigen Arbeiten an Präsentationen (OneDrive/SharePoint) wird die empower charts Funktionalität aktuell nur ohne diese Funktionen zur Verfügung stehen (es erscheint sonst eine Fehlermeldung). Wir arbeiten an einer besseren Lösung für das nächste Update.
  2. Breaks und Pfeile werden aktuell noch nicht für eine Sekundärachse unterstützt.
  3. Wenn im Explorer der Vorschau-Modus aktiviert ist, und dadurch PowerPoint startet, so wird empower charts aktuell nicht mehr mitgestartet. Aktuell sollte die Explorer-Vorschau für Präsentationen nicht verwendet werden. Dieses Thema wird in einer zukünftigen Version anders behandelt.
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.