Vorschau der Signatur-Details

Rechts haben Sie in erster Instanz eine Vorschau der Signatur-Vorlage, hier können Sie überprüfen, ob alle Elemente vorhanden sind, und ob Platzhalter richtig positioniert sind, sowie ggf. ob Slogans richtig sind. Auf das Thema Platzhalter werde ich gleich näher zu sprechen kommen. Um zu vermeiden, mit den Platzhaltern zu sehr die Übersicht zu verlieren können Sie oben im Bearbeitungsfenster auch die Vorschau anzeigen lassen. Hier sehen Sie, wie die Signatur aussieht, wenn Sie in eine E-Mail eingefügt würde.

 

 

Unter Sprache können Sie auch über das entsprechende Dropdown-Menü die Signatur in den freigegebenen Sprachen abbilden, bspw. Um zu überprüfen, ob alle Daten richtig umgesetzt werden, oder ob hier noch Nachbesserung erforderlich ist.

 

 

Initial wird hier natürlich Ihr Profil für die Vorschau ausgewählt – sofern Sie dieses auch über Ihre Signaturverwaltung als Standard eingestellt haben. Sie können jedoch auch über Profil auswählen ein anderes Profil auswählen.

 

 

So können Sie beispielsweise überprüfen, ob die Profil- und Standortdaten richtig wechseln – ein Thema welches spätestens bei der Erstellung von komplett neuen Signatur-Vorlagen an Bedeutung gewinnen Wird. Oben rechts können Sie auch ein Profil für die Vorschau auswählen, welches noch nicht in Ihrer Liste befindlich ist, dieses Profil muss trotzdem bereits auf der Datenbank vorhanden sein – beispielsweise, wenn es über empower® docs hinzugefügt wurde, was Sie ja als Administrator können.

 

 

 

Natürlich können Sie auch einen Standort auswählen, um in der Vorschau andere Daten anzeigen zu lassen. Auch dies ist in der Regel hilfreich, wenn Sie beispielsweise eine einzige Signatur-Vorlage für eine Reihe von Firmen mit unterschiedlich vielen Standortdaten einsetzen möchten. 

 

 

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.