empower 6.3

empower 6.3

Neue Funktionen

 

UpdateCenter 

  • Mit dem Updatecenter können Updates zentral für alle verbundenen Elemente ausgelöst werden. Bislang musste jedes Update manuell durchgeführt werden. Zudem kann anhand der Pfadangabe auf einem Blick gesehen werden, wo sich in der empower Bibliothek die verbundenen Folien befinden.
  • Siehe Handbuch, Kapitel 4.5
 

Default-Master 

  • Es kann ein beliebiger Master als Standardmaster gesetzt werden, sodass nicht jedes Mal der korrekte Master in der Masterauswahl ausgewählt werden muss.
  • Siehe Handbuch, Kapitel 2.2
 

Nummerierung 

  • In der Bibliothek werden die Folien einer Präsentation mit einer visuellen Nummerierung versehen, welche sich an der Seitenzahl der Folie orientiert. Somit können Folien großer Präsentationen innerhalb der empower Bibliothek einfacher und schneller identifiziert werden.
 

Geschützte Präsentationen

  • Speichern von geschützten Präsentationen wird unterstützt.
 

Neuer Filter

  • Neuer Filter „Zeige nur Elemente mit ausstehendem Update an“ wird integriert.
 

SaveState für „Speichern unter“

  • Innerhalb einer PowerPoint Session wird immer der letzte Speicherort beim Klick auf „Speichern unter“ angezeigt.
 

Sync All Folders

  • Über den empower Customizing Knopf (nur für Administratoren sichtbar) kann nun global eingestellt werden, dass alle (zukünftigen) Ordner der Unternehmensbibliothek als Offline-Ordner markiert werden. Es kann auch entschieden werden, ob diese Einstellung auch rückwirkend für bestehende Ordner gelten soll.
  • Siehe Handbuch, Kapitel 6.3
 

CD Administratoren

  • CD Administrationen können ab sofort über das empower Customizing Tool verwaltet werden (muss bislang über die Datenbank verwaltet erfolgen)
  • Siehe Handbuch, Kapitel 6.9

 

Close CD-Check

  • Die Seitenleiste des CD-Checks kann per Knopf auf der Seitenleiste selbst geschlossen werden.
   

 

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.