Ersteinrichtung

In diesem Abschnitt erhalten Sie alle wichtigen Informationen zur Ersteinrichtung von empower docs.

Bitte klicken Sie auf den gewünschten Punkt, um direkt zum Artikel zu springen:

Nutzerprofil Standard-Standort Menüsprache

 

 

Nutzerprofil

Wenn Sie das erste Mal empower docs starten wird sich automatisch ein Fenster öffnen, welches Ihre Profildaten anzeigt, so wie sie in der Active Directory Ihrer Firma gepflegt sind. Dieses Fenster öffnet sich nur, wenn Ihr Profil noch nicht eingerichtet wurde. Wenn nötig können Sie nun die Einträge anpassen.

Für spätere Änderungen können Sie Ihr Profil unter Profile verwalten anpassen. Weitere Einzelheiten entnehmen Sie Kapitel 2.3.2 Profildaten anpassen.

 

Dieses Fenster zeigt alle Daten, die in der Active Directory gepflegt sind, an. Sie haben nun die Möglichkeit, manuell fehlende Einträge vorzunehmen, bspw. können Sie die richtigen Absenderinformationen, oder fehlende Abteilungs- oder Stellenbezeichnungen nachtragen.

 

 

Standard-Standort

Sobald Sie Ihre Daten zu Ihrer Zufriedenheit bearbeitet haben werden Sie einen primären Standort einstellen. Dieser wird später automatisch zusammen mit Ihren Profildaten in ein Dokument geladen, sobald Sie eines aus der Vorlagenbibliothek herunterladen (für diese Einstellung müssen Sie sich im Onlinemodus befinden). Es ist daher ratsam, dass Sie einen Standort auswählen, von dem aus Sie die meisten Briefe schreiben werden. Der ausgewählte Standort wird festlegen, welche Informationen in der Fußzeile und welche anderen standortbezogenen Daten angezeigt werden. Um Ihren Standard-Standort einzustellen klicken Sie bitte auf das Standortsymbol am unteren Ende Ihres Profilbearbeitungsfensters.

Beachten Sie: empower docs startet grundsätzlich im Offlinemodus um den Datenverkehr auf dem Server auf einem Minimum zu halten. Es kann vorkommen, dass Sie an dieser Stelle noch keinen Standort auswählen können. Trifft dies zu, so speichern Sie Ihr Profil ohne Standort mit OK ab und wechseln dann in den Onlinemodus, indem Sie im empower docs Menü auf Offline arbeiten klicken.

Wählen Sie keinen Standard-Standort wird empower docs Sie jedes Mal dazu auffordern, einen Standort auszuwählen, sobald Sie eine Vorlage aus der Bibliothek herunterladen.

Ist dies der Fall können Sie einen Standort aus der zur Verfügung gestellten Liste aussuchen, nachdem Sie mit OK die sich öffnende Meldung bestätigt haben. Es ist einem Nutzer nicht möglich, ohne die Auswahl eines Standortes eine Vorlage zu öffnen.

 

 

Menüsprache

Der Hilfe Button rechts im Menüband erlaubt es Ihnen die Anzeigesprache von empower docs zu ändern.

Standardmäßig richtet sich die Sprache von empower docs an der Installationssprache von Microsoft Office® auf Ihrem System. Wünschen Sie, dass empower docs in einer anderen Sprache dargestellt wird, können Sie von neun Sprachen eine zutreffende auswählen. Um die Sprache zu wechseln klicken Sie einfach auf empower docs Sprache wechseln.

Es öffnet sich ein Auswahlfenster, in dem Sie die gewünschte Sprache auswählen können. Sie müssen Word® danach komplett neu starten, damit die Änderung übernommen werden kann.

Über den empower docs Hilfe Button können Sie auch Feedback senden oder Probleme melden. Sobald Sie auf Feedback senden klicken wird sich ein neues Outlook-Fenster öffnen. Hier ist bereits der richtige Adressat eingegeben, Sie brauchen lediglich das Problem zu schildern, evtl. mit Screenshots und anderen Anhängen, und dann die E-Mail abzuschicken.

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.