Ich möchte die Daten eines mit einer Excel® -Datei verknüpften Diagramms nachträglich bearbeiten!

 

Es gibt zwei Möglichkeiten, wie Sie die Daten eines Diagramms, welches mit einer Excel®-Datei verknüpft ist, anpassen können. Diese sind im Folgenden beschrieben:

 

Bearbeitung der Diagrammdaten direkt in PowerPoint®:

Öffnen Sie wie gewohnt die PowerPoint® Präsentation, welche das ausgewählte Diagramm enthält. Mit einem Klick auf das gewünschte Diagramm, erscheint oberhalb des Diagrammbereiches eine Aktionsleiste. Wählen Sie nun den Aktionspunkt „Daten“ aus. Es öffnet sich innerhalb der Präsentation eine Excel®-Tabelle, an der Sie nun direkt die gewünschten Änderungen vornehmen können.

Beachten Sie bitte, dass diese Tabelle nicht der Datei entspricht, welche mit dem Diagramm verknüpft ist. Jegliche Änderungen, die hier vorgenommen werden, haben keine Auswirkungen auf die verknüpfte Ursprungsdatei. Wird das verknüpfte Diagramm aktualisiert, gehen die manuell in PowerPoint® vorgenommenen Änderungen verloren.

 

Bearbeitung der Excel®-Tabelle in der verknüpften Datei:

Öffnen Sie die entsprechende Datei, welche mit dem Diagramm verknüpft ist, an dem die gewünschten Änderungen vorgenommen werden sollen. Bearbeiten Sie innerhalb der Excel®-Tabelle die Daten des Diagrammes und klicken Sie auf „Speichern“. Öffnen Sie nun die Präsentation, welche das verknüpfte Diagramm enthält. Sofern die Funktion „Aktualisiere Daten beim Öffnen“ aktiviert ist, werden die Diagrammdaten sofort beim Öffnen der Präsentation automatisch angepasst. Ist diese Funktion deaktiviert, kann eine manuelle Aktualisierung durch das Betätigen des Aktionspunktes „Aktualisieren“ in der Aktionsleiste oberhalb des Diagramms erfolgen.  

 

Wenn Sie in einer Excel-Tabelle die Daten bearbeiten, passt sich das Diagramm bzgl. der Skalierung automatisch an. Auch die Werte passen sich sofort an. Achten Sie jedoch darauf, dass wenn Sie einen Wert in der Excel-Tabelle ändern, die Eingabe bestätigen (mit "Enter", oder mit einem Klick in eine andere Zelle). Erst dann sollten Sie die Excel-Tabelle wieder schließen. Ändern Sie einen Wert in der Tabelle und Schließen sofort die Excel-Datei, wird die Skalierung nicht angepasst (der Wert wird jedoch übernommen). Dies ist ein Office-Verhalten, welches wir in einer kommenden Version umgehen werden.

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.