Bitte wählen Sie Ihr Produkt

Wie kann ich Berechtigungen in der Vorlagenbibliothek anpassen?

In der Vorlagenbibliothek haben Sie die Möglichkeit, Nutzern mit individuellen Editierungs- oder Administratorenrechten für ausgewählte Ordner zu verleihen.

Wählen Sie einfach einen Ordner aus, für den Sie Rechte vergeben möchten, und klicken Sie auf das „Eigenschaften“-Symbol unten. In dieser ersten Übersicht sehen Sie, welche Benutzer bereits welche Art von Berechtigung für diesen Ordner besitzen.

In documenter gibt es vier unterschiedliche Berechtigungstypen: Administrator, Editor, Autor und Leser.

Ein Administrator darf zum einen Ordner und Unterordner hinzufügen oder löschen, Berechtigungen an Nutzer erteilen sowie Inhalte erstellen, aktualisieren, lesen und löschen.

Ein Editor kann alle Inhalte in einem Ordner lesen, aktualisieren, löschen und neue Inhalte hinzufügen. Jedoch kann er keine Ordner anlegen oder Berechtigungen erteilen.

Ein Autor darf alle Inhalte in einem Ordner lesen, aktualisieren und neue Inhalte hinzufügen. Die von ihm erstellten Elemente kann er bearbeiten und löschen, die Elemente anderer Nutzer nur verwenden.

Ein Leser darf Inhalte eines Ordners verwenden, er kann jedoch keinerlei Änderungen daran vornehmen. Beachten Sie, dass documenter standardmäßig allen Nutzern Leserechte zuteilt und diese Option daher nur dann verfügbar und erforderlich ist, wenn nicht allen Nutzern Leserechte zugeteilt werden sollen. Um die Standardeinstellung zu ändern, wenden Sie sich bitte an Ihre IT-Abteilung.

Sie können sich diese Informationen zu den Benutzertypen und Berechtigungen jederzeit anzeigen lassen, wenn Sie mit dem Cursor über das Fragezeichen oben rechts im Dialog fahren.

Für einen bestehenden Nutzer können Sie die Berechtigung ändern, indem Sie in der Übersicht unter „Berechtigung“ den gewünschten Benutzertypen auswählen. Um einem neuen Benutzer Rechte für den aktuellen Ordner zu erteilen, gehen Sie auf „Hinzufügen“.

Suchen Sie den Benutzer in der Active Directory Suche über eines der angegebenen Kriterien. Anschließend wählen Sie nun den entsprechenden Nutzer aus der Ergebnisliste aus, selektieren die gewünschte Berechtigungsart und fügen ihn über einen Klick auf „OK“ hinzu.

Um einem Nutzer seine Berechtigung wieder zu entziehen, wählen Sie den Nutzer aus und entfernen ihn über den „Entfernen“-Button.

Sie können nicht nur einzelnen Nutzern, sondern auch Gruppen der Active Directory Rechte vergeben. Dabei gehen Sie den gleichen Weg über „Hinzufügen“ und wählen die entsprechende Gruppe aus. Geben Sie den Gruppennamen in das Feld „Anzeigenname“ ein. Bei Gruppen können Sie sich dann in der Übersicht auch die einzelnen Mitglieder der Gruppe anzeigen lassen.

Die Rechte, die Sie auf einem Ordner erteilen, werden automatisch auf alle seine Unterordner vererbt und können auch nicht auf tieferer Ebene wieder aufgehoben werden. Wollen Sie lediglich für einen Unterordner Rechte vergeben, dann können Sie dies tun, indem Sie die entsprechenden Ordner separat auswählen.

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.